Startseite Gemeinde

09.08.2017    Kategorie: Freizeit und Kultur, Tourismus, Wirtschaft
Von: SOMIT e.V.

Wiegboldfest in Südlohn

Familiensonntag am 10. September mit Kinderstrohballenrennen


Unterhaltsam, lecker, sportlich und informativ! Los geht es mit tollen Angeboten für Schnäppchenjäger um 11 Uhr. Kinderflohmarkt, Krammarkt, Trödelmarkt und ab 13 Uhr der Verkaufsoffene Sonntag bieten beste Voraussetzungen, um das ein oder andere Schnäppchen zu ergattern. Die Geschäfte bieten neuste Trends und aktuelle Angebote an, in der Holzstraße findet der überregional bekannte Kinderflohmarkt statt und über den ganzen Dorfkern verteilt verkaufen Händler auf dem Krammarkt ihre Produkte. Es gibt  für jeden Geschmack das passende Angebot und verschiedene Autohändler zeigen was sie an Neuheiten zu bieten haben. Ganz neu in diesem Jahr ist das beliebte Kinderstrohballenrennen am Sonntagnachmittag. Nach der großen Resonanz im vergangenen Jahr haben sich die Organisatoren überlegt, dem Kinderstrohballenrennen eine eigene Bühne zu geben. Nicht mehr als Pausenfüller bei den Großen sondern als eigenständiges Rennen kämpfen die „Nachwuchs-Strohballen-Schubser“ um die besten Zeiten. Natürlich warten auf die Gewinner auch tolle Preise: Ein Kegelnachmittag im Hotel Nagel, Kinokarten von Hövel, eine Hüpfburg für einen Kindergeburststag von Telöken oder der Maislabyrinth-Eintritt sorgen für den nötigen Anreiz, Höchstleistungen zu bringen. Ab 13 Uhr können sich alle Kinder, die mitmachen möchten am „SOMIT-Stand“ in der Nähe des Starts anmelden.  Getreu dem Gemeindemotto „gemeinsam aktiv“ beteiligen sich auch wieder zahlreiche örtliche Vereine und Verbände, halten Informationen für die Besucher bereit und informieren über ihre Tätigkeiten. Kulinarisch kommt auch keiner zu kurz. Ob in der Gastronomie vor Ort oder den zahlreichen Imbissständen – für jeden Geschmack ist etwas dabei. Von à la Carte bis Reibeplätzchen, von Currywurst bis Pizza oder von Quarkbällchen bis zu Pommes, das Sonntagsmenü ist im ganzen Dorf angerichtet.

Zahlreiche Aktionen sorgen bei der ganzen Familie für beste Unterhaltung und unterstreichen damit die Familienfreundlichkeit des Wiegboldfestes. Jede Menge Spiel und Spaß, das Meiste davon gratis, lassen den Sonntag wie im Fluge verstreichen – zum Beispiel auf der Kinderspielmeile mit verschiedenen Hüpfburgen oder beim Ponyreiten. Gegen 15 Uhr tritt auf der Volksbankbühne Bühne dann der Südlohner Spielmannszug auf. Auch das Pfarrheim mit den neuen Räumlichkeiten des Südlohner Heimatvereins öffnet für Interessierte  seine Türen.

Schon am Vorabend steigt die große OpenAir-Party mit dem dritten Südlohner Strohballenrennen. Am Vorabend des Wiegboldfestes geht es sprichwörtlich ab 18 Uhr auf dem Kirchplatz wieder rund. Sechs Teilnehmer bilden ein Team und rollen einen Strohballen durch einen festgelegten Parcours. Es gibt sowohl Damen, Herren- als auch Mixedteams. Anmeldungen nehmen die Gasthäuser Hemmer-Robers und Nagel entgegen. Anschließend sorgt „Sixth Avenue“ für die richtige Partystimmung auf dem Kirchplatz.

Der Busverkehr ist am Sonntag, 10.09.17 eingeschränkt: Die Haltestellen Mühlenkamp und Bahnhofstraße werden nicht angefahren, sondern verlegt zur Haltestelle Am Vereinshaus. Die Parkplätze an der Straße Kirchplatz sind am Samstag komplett gesperrt. Am Sonntag sind alle Parkplätze rund um die Kirche und im verkehrsberuhigten Bereich gesperrt. Anlieger und Besucher werden gebeten, auf dem Parkplatz Am Vereinshaus und den Anliegerstraßen zu parken. Dort ist einseitiges Parken erlaubt.

Die Südlohner Werbegemeinschaft bedankt sich ganz herzlich bei allen örtlichen Vereinen, Verbänden, privaten Initiatoren und Sponsoren, ohne die ein solches Dorffest nicht möglich wäre.

ab 11  Uhr  Kinderflohmarkt & Krammarkt
13 – 18 Uhr  Verkaufsoffener Familiensonntag, Kinderstrohballenrennen & Showbühne

Weiter Infos: Werbegemeinschaft Südlohn, https://de-de.facebook.com/suedlohner/ 



Die Informationsplattform für komfortables und barrierefreies Wohnen
Die Informationsplattform für komfortables und barrierefreies Wohnen

Bereitschaftsdienst der Gemeinde

Außerhalb der Dienstzeiten der Gemeinde Südlohn ist der Bereitschaftsdienst des Ordnungsamtes in dringenden Fällen unter der Telefon-Nr. 0171/3616305 zu erreichen.

Bürgerservice:



Gemeinde Südlohn

Winterswyker Str. 1
46354 Südlohn
Tel.: +49 2862 582 0
Fax: +49 2862 582 58

Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailgemeinde@suedlohn.de

Rats- und Bürgerinformationen:

Die Gemeinde Südlohn stellt zu den Sitzungen die Vorlagen und Beschlüsse automatisiert zur Verfügung. Bitte folgen Sie dem untenstehenden Verweis.

Newsletter der Gemeinde Südlohn

Melden Sie sich Öffnet externen Link in neuem Fenster hier zu unserem Newsletter an und erhalten immer die aktuellen Infos aus Südlohn und Umgebung

Südlohn: Newsletteranmeldung