Startseite Rathaus

Ausbildungsstelle zur/zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d)

Der Ausbildungsberuf Verwaltungsfachangestellte/r ist ein anerkannter Ausbildungsberuf im öffentlichen Dienst, der ein breites Spektrum an Einsatzmöglichkeiten bietet.
Während der dreijährigen dualen Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten wechseln sich Berufsschulblöcke und Unterricht am Studieninstitut Westfalen-Lippe in Münster und am Oswald-von-Nell-Breuning Berufskolleg in Coesfeld mit praktischen Ausbildungsabschnitten im Rathaus der Gemeinde Südlohn ab.
Auf deinem Stundenplan stehen z. B. folgende Fächer: Personalrecht, Sozialrecht, Kommunale Einnahmen und Recht der Gefahrenabwehr. In der praktischen Ausbildung lernst Du alle Fachbereiche der Gemeinde Südlohn kennen und wirst professionell auf Deine zukünftige Tätigkeit in der Kommunalverwaltung vorbereitet.


Das bieten wir Dir:

  • einen krisensicheren Arbeitsplatz
  • eine qualifizierte dreijährige Ausbildung, die dich befähigt, einen abwechslungsreichen Beruf
    auszuüben
  • vielseitige Praxisabschnitte mit verantwortungsvollen Tätigkeiten
  • gutes Arbeitsklima
  • flexible Arbeitszeiten
  • gute Aufstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten in einer modernen und bürgerfreundlichen         Kommunalverwaltung


Das solltest Du mitbringen:

  • Fachoberschulreife oder Fachhochschulreife bzw. einen gleichwertigen Bildungsabschluss
  • Lern- und Leistungsbereitschaft
  • verantwortungsvolles und gewissenhaftes Arbeiten
  • höfliches und freundliches Auftreten
  • gute Kommunikationsfähigkeit
  • Kreativität und Flexibilität
  • Teamfähigkeit


Ist Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich bis zum 15.12.2020 per Post mit den üblichen Unterlagen bei der


Gemeinde Südlohn
Personalservice
Winterswyker Straße 1
46354 Südlohn

oder nutze die Onlinebewerbung unter Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.suedlohn.de/bewerbung.


Die Gemeinde Südlohn hat sich die berufliche Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum Ziel gesetzt. Auswahlentscheidungen erfolgen unter Berücksichtigung der Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes NRW. Für Schwerbehinderte mit gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung gelten die Bestimmungen des SGB IX.

Bitte achte darauf, keine Originaldokumente einzureichen. Nach Abschluss des Verfahrens werden die Unterlagen unter Berücksichtigung des Datenschutzes vernichtet.

Für weitere Fragen stehen Dir folgende Ansprechpartnerinnen zur Verfügung:

Silvia Heselhaus                       Lorena Tegeler
02862/582-83                          02862/582-86
personal@suedlohn.de            personal@suedlohn.de


Bereitschaftsdienst der Gemeinde

Außerhalb der Dienstzeiten der Gemeinde Südlohn ist der Bereitschaftsdienst des Ordnungsamtes in dringenden Fällen unter der Telefon-Nr. 0171/3616305 zu erreichen.

Bürgerservice:



Gemeinde Südlohn

Winterswyker Str. 1
46354 Südlohn
Tel.: +49 2862 582 0
Fax: +49 2862 582 58

Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailgemeinde@suedlohn.de

Die Gemeinde Südlohn auf Facebook

Rats- und Bürgerinformationen:

Die Gemeinde Südlohn stellt zu den Sitzungen die Vorlagen und Beschlüsse automatisiert zur Verfügung. Bitte folgen Sie dem untenstehenden Verweis.

Newsletter der Gemeinde Südlohn

Melden Sie sich Öffnet externen Link in neuem Fenster hier zu unserem Newsletter an und erhalten immer die aktuellen Infos aus Südlohn und Umgebung

Südlohn: Newsletteranmeldung