Gründung des Vereins „Kulturlandschaft Südlohn-Oeding e.V.“

Am Montag, den 30.05.2022 um 18 Uhr im Rathaus, großer Sitzungssaal.

Förderverein "Kulturlandschaft Südlohn-Oeding e.V."

Förderverein "Kulturlandschaft Südlohn-Oeding e.V."

Der Rückgang von Lebensräumen durch Flächenversiegelung, Steingärten, intensive Landwirtschaft, invasive Arten und den Klimawandel bedroht unsere Ökosysteme. Das Insektensterben zeigt sich in einem Rückgang der Biomasse der Fluginsekten in NRW von 76% von 1989 bis 2016. Die Folgen erstrecken sich über alle Bestandteile des Ökosystems von Vogelsterben durch Nahrungsmangel, über Rückgang der Wild- und Nutzpflanzen durch fehlende Bestäubung bis zur Zunahme von Parasiten und Krankheitserregern.

Mit dem Ziel der Förderung der Artenvielfalt und Biodiversität auf dem Gemeindegebiet insbesondere auf gemeindlichen Flächen soll am 30.05.2022 der Verein „Kulturlandschaft Südlohn-Oeding e.V.“ gegründet werden. Der Verein wird beispielsweise Blühstreifen entlang landwirtschaftlich genutzter Flächen anlegen, innerstädtische Flächen aufwerten oder weitere Lebensräume zur Förderung der Artenvielfalt schaffen.

Die Vereinslösung zur Förderung der Artenvielfalt bietet viele Vorteile. Schon beim Treffen zur Vorbereitung der Vereinsgründung wurde deutlich, wie breit gestreut die Expertise der zukünftigen Mitglieder ist. Durch die Einbindung von Landwirten, Forstwirten, Imkern, Biologen, Naturschützern und Pädagogen im Verein ist sichergestellt, dass alle Belange bestmöglich berücksichtigt werden. Zudem kann jedes Vereinsmitglied als Multiplikator sein Wissen aus der Arbeit im Verein weitertragen und über Ergebnisse und Erfolge des Vereins im Freundes- und Familienkreis berichten. So kann die Förderung des Artenschutzes über die eigentliche Arbeit des Vereins hinaus in der Gemeinde Südlohn umgesetzt werden.

Wer Interesse an einer Mitgliedschaft im Verein hat, ist herzlich eingeladen, an der Gründungsversammlung teilzunehmen und Gründungsmitglied zu werden. Melden Sie sich dazu bei der Verwaltung der Gemeinde Südlohn bei Frau Kempken telefonisch unter 02862/582-63 oder per Mail anna.kempken@suedlohn.de an.