Deine Aus­bildung bei der Gemeinde Südlohn

Der 1. Schritt in Deine berufliche Zukunft ist 
… eine Aus­bildung bei der Gemeinde Südlohn!

Die Gemeindeverwaltung Südloohn ist ein vielfältiger und abwechslungsreicher Ausbildungsbetrieb. Unsere Auszubildenden haben die Möglichkeit genau nach den eigenen Interessen zu arbeiten, ob nun lieber im technischen Bereich, mit Bürgerkontakt oder im Grünen. Bei uns gibt es die verschiedensten Tätigkeitsbereiche.

Bei der Gemeinde Südlohn werden Ausbildungsstellen bedarfsorientiert angeboten. Es erfolgt eine separate Ausschreibung und Veröffentlichung der Ausbildungsstellen in der lokalen Presse, im Bereich Social Media und natürlich hier auf der Internetseite.

Wir bilden aus:

Die Gemeinde Südlohn bildet sein vielen Jahren erfolgreich aus und bietet jungen Nachwuchskräften mit einer qualitativ hochwertigen und abwechslungsreichen Ausbildung einen soliden Start in das Berufsleben. Die Ausbildung basiert auf 3 Säulen: die praktische Ausbildung in der Verwaltung, die theoretische Ausbildung in der Berufsschule und der dienstbegleitende Unterricht mit einem starken Praxisbezug.

Was erwartet dich?

Ausbildungsdauer:

  • 3 Jahre

Ausbildungsverlauf:

  • Praktischer Teil in der Verwaltung
  • Dienstbegleitende Unterweisung (1 x wöchentlich Berufsschule)
  • Berufsschule in Blockform

Unterrichtsfächer:

  • Verwaltungsorganisation
  • Personalrecht
  • Recht der Gefahrenabwehr
  • Sozialrecht
  • Kommunale Einnahmen

Prüfungen:

  • Zwischenprüfung
  • Abschlussprüfung

Weiterbildungsmöglichkeit:

  • Verwaltungsfachwirt/in

BENEFITS - WAS BIETEN WIR DIR?

  • spannende Einführungstage für einen guten Einstieg
  • attraktive tarifliche Ausbildungsvergütung, zz.
    • 1. Ausbildungsjahr = 1.068,26 € (Stand 11/2022)
    • 2. Ausbildungsjahr = 1.118,20 € (Stand 11/2022)
    • 3. Ausbildungsjahr = 1.164,02 € (Stand 11/2022)
  • modernes Arbeitsumfeld sowie persönliche
    Ansprechpartner in allen Bereichen
  • flexible Arbeitszeitgestaltung, 30 Tage Urlaub
  • Zahlung von vermögenswirksamen Leistungen und eines Lernmittelzuschusses
  • eine Prämie bei erfolgreichem Ausbildungsabschluss
  • Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements

Voraussetzungen – Was erwarten wir?

  • mindestens Fachoberschulreife mit der Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe
  • gute Deutsch- und Mathematikkenntnisse
  • gutes sprachliches Ausdrucksvermögen
  • sowie gutes Allgemeinwissen
  • eine hohe Lern- und Leistungsbereitschaft
  • Flexibilität und Zuverlässigkeit
  • gute Umgangsformen und Teamfähigkeit
  • Interesse für die Arbeit mit Informations- und
    Kommunikationssystemen
  • gute Kenntnisse im Umgang mit Microsoft Office

Bewirb dich jetzt!

• Beginn der Ausbildung immer zum 01. August des Jahres
• Bewerbungsunterlagen: Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Kopie der letzten zwei Schulzeugnisse

Bewirb dich online unter: www.suedlohn.de/stellen           

Die Gemeinde Südlohn bildet erfolgreich aus und bietet jungen Nachwuchskräften mit einer qualitativ hochwertigen und abwechslungsreichen Ausbildung einen soliden Start in das Berufsleben. In der dreijährigen Ausbildung zur/m Straßenwärter/in ist man für die Unterhaltung der Straßen und Wege zuständig, kümmert sich um die dazugehörigen Grünflächen, hält Verkehrszeichen instand und ist für den Räum- und Streudienst zuständig.

Was erwartet dich?

Ausbildungsdauer:

  • 3 Jahre

Ausbildungsverlauf:

  • Praktischer Teil im Betrieb
  • Berufsschule
  • Straßen NRW
  • Lehrbauhof Münster
  • DEULA Bildungszentrum

Lerninhalte:

  • Bauwerksinstandhaltung
  • Verkehrsflächeninstandhaltung
  • Straßenverkehrssicherung
  • Straßeninstandhaltung
  • Wirtschafts- und Betriebslehre 

Prüfungen:

  • Zwischenprüfung
  • Abschlussprüfung

BENEFITS - WAS BIETEN WIR DIR?

  • spannende Einführungstage für einen guten Einstieg
  • attraktive tarifliche Ausbildungsvergütung, zz.
    • 1. Ausbildungsjahr = 1.068,26 € (Stand 11/2022)
    • 2. Ausbildungsjahr = 1.118,20 € (Stand 11/2022)
    • 3. Ausbildungsjahr = 1.164,02 € (Stand 11/2022)
  • 30 Tage Urlaub
  • Zahlung von vermögenswirksamen Leistungen und eines Lernmittelzuschusses
  • eine Prämie bei erfolgreichem Ausbildungsabschluss
  • Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements

Voraussetzungen – Was erwarten wir?

  • Spaß bei der Arbeit im Freien
  • Flexibilität und Zuverlässigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Hauptschulabschluss oder vergleichbarer Abschluss
  • Lern- und Leistungsbereitschaft

Bewirb dich jetzt!

• Beginn der Ausbildung immer zum 01. August des Jahres
• Bewerbungsunterlagen: Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Kopie der letzten zwei Schulzeugnisse

Bewirb dich online unter: www.suedlohn.de/stellen           

Die Gemeinde Südlohn bildet erfolgreich aus und bietet jungen Nachwuchskräften mit einer qualitativ hochwertigen und abwechslungsreichen Ausbildung einen soliden Start in das Berufsleben. In der dreijährigen Ausbildung zur/m Abwassertechniker/in wird einem über die Bedienung der technischen Anlagen eines Klärwerks bis hin zur Aufbereitung von Abwässern alles beigebracht.

Was erwartet dich?

Ausbildungsdauer:

  • 3 Jahre 

Ausbildungsverlauf:

  • Praktischer Teil im Betrieb
  • Berufsschule in Blockform

Lerninhalte:

  • Abwasser- u. Klärschlammproben analysieren
  • Anlagen überwachen, reparieren
  • Umweltkonzepte planen
  • Rohrleitungssysteme betreiben
  • Wasser- und Abfallinhaltsstoffe untersuchen
  • Maschinen und Einrichtungen bedienen und instandhalten

Prüfungen:

  • Zwischenprüfung
  • Abschlussprüfung 

Weiterbildungsmöglichkeit:      

  • Abwassermeister/in 

BENEFITS - WAS BIETEN WIR DIR?

  • spannende Einführungstage für einen guten Einstieg
  • attraktive tarifliche Ausbildungsvergütung, zz.
    • 1. Ausbildungsjahr = 1.068,26 € (Stand 11/2022)
    • 2. Ausbildungsjahr = 1.118,20 € (Stand 11/2022)
    • 3. Ausbildungsjahr = 1.164,02 € (Stand 11/2022)
  • 30 Tage Urlaub
  • Zahlung von vermögenswirksamen Leistungen und eines Lernmittelzuschusses
  • eine Prämie bei erfolgreichem Ausbildungsabschluss
  • Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements

Voraussetzungen – Was erwarten wir?

  • Fachoberschulreife oder Fachhochschulreife
  • gute Deutsch- und Mathematikkenntnisse
  • eine hohe Lern- und Leistungsbereitschaft
  • Flexibilität und Zuverlässigkeit
  • Teamfähigkeit

Bewirb dich jetzt!

• Beginn der Ausbildung immer zum 01. August des Jahres
• Bewerbungsunterlagen: Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Kopie der letzten zwei Schulzeugnisse

Bewirb dich online unter: www.suedlohn.de/stellen           

Die Gemeinde Südlohn als Arbeitgeberin

Wusstet ihr schon, dass wir als moderner und familienfreundlicher Arbeitgeber auch bei XING aktiv sind? Hier gibt es mehr Informationen