Wandern: Der Kommiesenpatt - auf Schmuggler- & Zöllnerpfaden

Der Kommiesenpatt (= plattdeutsch Zöllnerpfad) führt Sie beiderseits der Grenze über landschaftlich reizvolle ehemailige Zöllner- und Schmugglerpfade

Der Kommiesenpatt (= plattdeutsch Zöllnerpfad) führt Sie beiderseits der Grenze über landschaftlich reizvolle ehemailige Zöllner- und Schmugglerpfade in ausschließlich flachem Gelände, zu vielen alten Grenzsteinen und durch unsere einzigartige Kulturlandschaft. Sie wohnen in der ehemaligen Burg Oeding, dem heutigen Burghotel Pass und genießen die sprichwörtliche Münsterländer Gastlichkeit - regionale Köstlichkeiten, eine ungezwungene Atmosphäre und freundliches Servicepersonal. Hier ein Programmbeispiel - ein konkretes, rechtsverbindliches Angebot erstellen wir nach Ihren Wünschen/Vorgaben.

Auf einen Blick:

  • Art: Sternrouten
  • Ort: Südlohn-Oeding
  • Dauer: 2 Nächte / 3 Tage
  • Länge: 5 – 17,5 km je Tag
  • Anforderung: leicht
  • Mindestteilnehmer: 2 Personen

Leistungen:

  • 2 x Übern./Frühstücksbuffet,
  • 1 x Abendessen als 3-Gang-Menü,
  • 1 x regionales Abendessen (Menü/Buffet),
  • 2 x Lunch-Paket, Begrüßung mit Kaffee und hausgebackenem Kuchen,
  • Wanderbroschüre Kommiesenpatt mit detaillierten Streckenverläufen,
  • Dorf-Spaziergang nach genauem Plan und/oder Nutzung der hauseigenen Kegelbahn, Abschluss-Degistif

Fakultativ:

  • (Natur-)Wanderführer, Transfers, Mittagessen etc.

Preise für o.a. Programmbeispiel*:

  • Burghotel Pass (OT Oeding) € 167,00 pro Person im DZ (EZ-Zuschlag € 12,50 p.P./Nacht)
  • Unterbringung im Hotel Nagel und im Hotel Südlohner Hof in Südlohn und/oder in Ferienwohnungen möglich (Preise auf Anfrage). Die Wanderstrecken ändern sich entsprechend der Unterkunftswahl und können vom u.a. Reiseverlauf abweichen.

* je nach Reisezeit/Personenzahl können Leistungen/Preise varrieren.

Weitere Informationen:

  • Eine ausführliche Beschreibung der einzelnen Urlaubstage finden Sie in diesem Dokument.