Startseite Gemeinde

ISEK Gemeinde Südlohn

Das ISEK für die Gemeinde Südlohn ist fertiggestellt und hier zu finden.

Ergebnisse des Beteiligungsprozesses

Bild Ablauf IHK

Die Ergebnisse des Beteiligungsprozesses wurden am Mittwoch, 31.01.2018 öffentlich präsentiert. Den Abschlussbericht finden Sie hier.

Anlass und Aufgabe

Das ISEK wurde in Zusammenarbeit mit dem Büro pp a|s pesch partner architekten stadtplaner, Dortmund erstellt.

Der demografische Wandel sowie veränderte ökonomische und soziale Rahmenbedingungen stellen Städte und Gemeinden vor immer neue Herausforderungen. Vor allem die demografische Entwicklung, verbunden mit einem langfristigen Bevölkerungsrückgang, einer deutlichen Anhebung des Altersdurchschnitts und einer immer multi-kulturelleren Prägung der Gesellschaft, wirkt sich auf die künftigen Handlungsmöglichkeiten von Politik und Wirtschaft aus. Allein mit einem charakteristischen Stadtprofil und der Gestaltung als urbaner Wirtschafts- und Wohnstandort wird die Zukunft nicht zu meistern sein.

Ein stabiler lokaler Arbeitsmarkt, vielfältige Wohnangebote, attraktive Freiräume, ein breites, qualifiziertes Bildungs- und Ausbildungsangebot, attraktive soziale und kulturelle Einrichtungen sowie ein umfangreiches Versorgungsangebot sind wichtige Kriterien, um Bewohner und Unternehmen langfristig in der Gemeinde zu halten. In diesem Sinne wird die kulturelle und soziale Integration neuer Bürger sowie die Schaffung von guten Standortbedingungen für die Wohnbevölkerung und die ansässigen bzw. neu hinzuzugewinnenden Wirtschaftsunternehmen zu den wichtigsten Zukunftsaufgaben gehören. 

Die Gemeinde Südlohn ist von diesen Tendenzen und Herausforderungen nicht ausgenommen. Aufgrund der guten Lebensbedingungen in einer weitgehend unbelasteten Umwelt, günstiger Grundstückspreise und guter Erwerbsmöglichkeiten hatte Südlohn lange eine positive Entwicklung genommen. So stieg die Einwohnerzahl von 1969 mit knapp 6.600 Einwohnern auf rund 9.000 Bürger im Jahr 2013 an. Zudem wurde der Ortskern im Jahr 1988 mit großem Aufwand saniert, verkehrsberuhigt und mit der Kultur- und Begegnungsstätte „Haus Wilmers“ zur guten Stube Südlohns hergerichtet.

Der angesprochene demografische Wandel sowie die sich ändernden Anforderungen an die Lebensbereiche Wohnen, Arbeiten und Handel wirken sich jedoch auf die bislang positive Entwicklung der Gemeinde aus. Insbesondere für den Ortskern des Ortsteils Südlohn deutet sich städtebaulicher Handlungsbedarf an, der die Gemeinde dazu veranlasste ein Integriertes Handlungskonzept für den Ortskern zu erarbeiten. Vor diesem Hintergrund stellen sich für die zukünftige Entwicklung Südlohns vorrangig folgende Fragen:

  • Wie kann den veränderten Nutzungsanforderungen im Ortskern angemessen Rechnung getragen werden?
  • Wie kann den Auswirkungen des demografischen Wandels entgegengewirkt werden?
  • Wie können der historische Ortskern und die Schlinge besser erlebbar gemacht werden?
  • Wie kann die touristische Bedeutung besser genutzt werden?
  • Wie und wo kann die gestalterische Qualität des Ortskerns verbessert werden?
  • Wie kann die Aufenthaltsqualität für Bürger, Nutzer und Gäste erhöht werden?
  • Wie können die Aufgaben zwischen privaten Akteuren und der Gemeinde angemessen und gerecht verteilt werden? Wo sind Kooperationen möglich und wie können diese ausgestaltet werden?

Das vorliegende Integrierte Handlungskonzept soll diese zentralen Fragen beantworten und Handlungsvorschläge für die Weiterentwicklung des Südlohner Ortskerns liefern. Die Erarbeitung erfolgte dabei in enger Kooperation mit der Gemeinde Südlohn, den Bürgern und wichtigen Stadtakteuren, wie Eigentümern oder Händlern.

 

Das Protokoll des 2. Bürgerforums für das Integrierte Handlungskonzept Oeding und Südlohn vom 25.09.2018 finden Sie hier.

Gemeinde Südlohn

Winterswyker Str. 1
46354 Südlohn
Tel.: +49 2862 582 0
Fax: +49 2862 582 58

Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailgemeinde@suedlohn.de

Rats- und Bürgerinformationen:

Die Gemeinde Südlohn stellt zu den Sitzungen die Vorlagen und Beschlüsse automatisiert zur Verfügung. Bitte folgen Sie dem untenstehenden Verweis.

Newsletter der Gemeinde Südlohn

Melden Sie sich Öffnet externen Link in neuem Fenster hier zu unserem Newsletter an und erhalten immer die aktuellen Infos aus Südlohn und Umgebung

Südlohn: Newsletteranmeldung
scat-fetish.com